Motivation für diese Präsenz

Jeder kennt die von Internetprovidern vergebenen Email-Adressen:
Oder die der Freemailer:
Und nun soll der Provider wegen einer Preiserhöhung gewechselt werden. Oder der verwendete Freemaildienst ist plötzlich unerreichbar, da der Diensteanbieter pleite ist. Im Zeitalter des Emails ist die Änderung der Emailadresse vergleichbar mit dem Aufwand eines postalischen Umzugs. Aus diesem Grund habe ich mich entschlossen, die Domain kiemes.de als Postadresse zu verwenden. Für mich und alle interessierten Kiemes...

Jedem der Sonderlinge mit dem doch exotischen Nachnamen Kiemes mache ich hiermit das Angebot einer kostenlosen Weiterleitung auf seine eigene Mailbox. Eine Mitteilungsmail an den Webmaster genügt. Das weitere Vorgehen ergibt sich dann.

@-Domains der Art mein-name@kiemes.de sind auch möglich. Bei Interesse...Email an Webmaster.

Letzte Aktualisierung: 28.11.2001